flyer_ws15Einladung zur Workshopreihe des Frauen*förderbeirats der Universität Wien
(english version below)

Power Up! Kostenlose Workshopreihe für Student_innen 

Frauen*und Trans*menschen sind nach wie vor in ihrem Studienalltag mit Benachteiligungen und ungleicher Chancenverteilung konfrontiert. Um die Partizipationsmöglichkeiten von Student_innen an der Uni zu erhöhen, bietet der Frauen*förderbeirat der Universität Wien kostenlose Workshops und Fortbildungen für Frauen* und trans*identifizierte Menschen an.

In den Workshops kannst du
·    Unterstützung beim Verfassen von wissenschaftlichen Arbeiten und beim Präsentieren von Referaten bekommen – insbesondere wenn Deutsch nicht deine Erstsprache ist oder du mit akademischer Sprache nicht immer viel anfangen kannst
·    lernen dominanten Redner_innen entgegenzutreten und dir rhetorisch mehr Platz an der Uni zu nehmen
·    dir fundierte Informationen zu deinen Rechten auf der Uni holen
·    mit anderen gemeinsam zu feministischen und queeren Themen arbeiten
·    in Antidiskriminierungs- und Empowerment-Workshops  Mechanismen von Ausgrenzung reflektieren und alternative Handlungsansätze entwickeln

 

Workshops im Wintersemester 2015:
– Fr, 30.10.: Schreibtechnik für Studienanfänger_innen. Creative Writing für alle Studienrichtungen (Eva Karel)
– Fr, 6.11. & Sa, 7.11.: Rhetorik-Workshop: Anerkennung und Respekt im sprachlichen Handeln (Vlatka Frketić)
– Fr, 20.11.: IN YOUR SOUL – Post-colonial Theory and Performance (Grada Kilomba)
– Fr, 20.11.: Wir sind viele. Workshop zur Verschränkung von Diskriminierungserfahrungen im Universitätsalltag (Doris Artzmann, Roselies Haider)
– Fr, 27.11.: Präsentieren, repräsentieren und behindert sein (Dorothea Brożek)
– Sa, 28.11.: Dis_Ability is Queer Culture – Im Unialltag stolz auf sich sein (Elisabeth Magdlener, Isa* Garde)

Wir sind bemüht, Veranstaltungen für Personen mit Behinderung barrierefrei zu gestalten. Die Workshops finden in rollstuhltauglichen Hörsälen an der Universität Wien statt. Bei Bedarf können FM-Anlagen zur Verfügung gestellt werden. Wir organisieren Übersetzung in Österreichische Gebärdensprache, wenn es Bedarf gibt.

Genauere Infos, Kontakt und Anmeldung zu den Workshops unter:  http://gleichbehandlung.univie.ac.at/workshopreihe

 

*************************************************************************************************************************

Invitation to the workshop line of the Women*support Committee of the University of Vienna

Power Up!

Free Workshops for Students

Women* and transgender persons are still faced with unequal chances and discrimination in their everyday life at university. To enhance the possibility of participation of students at the university, the Women*support Committee of the University offers free workshops to women* and trans*persons.

In the workshops you can

  •    get support for writing academic papers and holding presentations – especially if German is not your first language or if you are not used to academic language
  •    learn how to counter dominant speakers and to take more space at the university rhetorically
  •    get solid information about your rights at the university
  •    work with others on feminist and queer topics
  •   reflect mechanisms of exclusion and develop alternative agencies in antidiscrimination- and empowerment workshops

Workshops winter term 2015:

– Fr, 30.10.: Technics of Writing for new students. Creative Writing for all study fields (Eva Karel)
– Fr, 6.11. & Sa, 7.11.: Rhetoric-Workshop: Appreciation and respect in verbal acting (Vlatka Frketić)
– Fr, 20.11.: IN YOUR SOUL – Post-colonial Theory and Performance (Grada Kilomba)
– Fr, 20.11.: We are a lot. Workshop about the entanglement of experiences of discrimination in university life (Doris Artzmann, Roselies Haider)
– Fr, 27.11.: Presenting, representing and being with disabilities (Dorothea Brożek)
– Sa, 28.11.: Dis_Ability is Queer Culture – to be proud of oneself in university life (Elisabeth Magdlener, Isa* Garde)

We are concerned to organize the events in a barrier-free matter. The workshops are held in lecture rooms suitable for wheelchairs. We organize line links or translation into Austrian sign language if necessary.

Further information, contact and application: http://gleichbehandlung.univie.ac.at/workshopreihe

Drucken